Account/Login

Kraft und Kapriolen

  • Mo, 24. Dezember 2018
    Freiburg

     

Bei der Premiere des Weihnachtszirkus Circolo schließt das Publikum die Akrobaten gleich ins Herz.

Könner am Chinesischen Mast: die Funky Monkeys bei der Premiere des Circolo  | Foto: Rita Eggstein
Könner am Chinesischen Mast: die Funky Monkeys bei der Premiere des Circolo Foto: Rita Eggstein
1/2

FREIBURG-BRÜHL. Ein Besuch im Zirkus gleicht im übertragenen Sinne durchaus einem Drahtseilakt – für die Artisten, aber auch für das Publikum: Was spielerisch erscheint, ist eine Mischung aus maximaler Körperbeherrschung und Konzentration. Und egal, ob Trapez oder Jonglieren: Nicht nur Akrobaten, sondern auch Zuschauer brauchen starke Nerven. Da ist der Circolo keine Ausnahme: Der Weihnachtszirkus auf dem Messegelände wartet einmal mehr mit internationalen Stars und beeindruckenden Darbietungen auf. Am Samstag war Premiere.

Charmant und witzig führt Moderator David Paschke durch das Programm, das vom Circolo-Orchester musikalisch begleitet wird. Den Anfang macht das Trio "Funky Monkeys" mit einer Mischung aus HipHop und Breakdance. Sozusagen zum Warmmachen, ehe das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar