Auszeichnung für Genießer mit Ideen

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Mi, 05. Oktober 2011

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Plenum-Projekt Naturgarten Kaiserstuhl erhielt den mit 5000 Euro dotierten Preis "Genießerland Baden-Württemberg".

TUNIBERG/KAISERSTUHL. Einzelkämpfer haben es bekanntlich schwerer. Deshalb kooperieren die Gemeinden rund um Kaiserstuhl und Tuniberg im Plenum-Projekt Naturgarten Kaiserstuhl, das verschiedene Vorhaben aus den Bereichen Naturschutz und Tourismusförderung unterstützt. Offenbar mit Erfolg, denn nun wurde das Projekt mit dem Preis des Ideenwettbewerbs "Genießerland Baden-Württemberg" ausgezeichnet. Preisverleihung und Feier fanden im Gottenheimer Gemeindezentrum statt.

Davor konnten sich die rund 60 geladenen Gäste aber selbst ein Bild einiger Projekte des Preisträgers machen. Um die Preisverleihung gebührend zu würdigen, veranstaltete die Naturgarten Kaiserstuhl GmbH nämlich eine Wanderung entlang des Burgunderpfads, der – selbst ein Plenum-Projekt – sich von Niederrimsingen nach Gottenheim erstreckt. Dabei war auch ein besonderer Gast. Der in Köln lebende, aber in Freiburg geborene Zeichner und Karikaturist Peter Gaymann, vom Niederrimsinger Ortsvorsteher Wendelin Hintereck wegen seiner ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ