Beinahe-Crash im Bahnhof in Gottenheim

bz, fri

Von BZ-Redaktion & Manfred Frietsch

Di, 08. März 2016

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Lokführer verhindert S-Bahn-Unglück.

GOTTENHEIM (fri). Schreckmoment am frühen Montagmorgen kurz nach 6.45 Uhr. Ein Lokführer der Breisgau-S-Bahn (BSB) erkennt bei der Einfahrt in den Gottenheimer Bahnhof, dass eine Weiche falsch gestellt ist. Mit einer Schnellbremsung bringt er seinen Zug zum Stehen, keine 50 Meter vor einem anderen S-Bahn-Zug, der abfahrbereit im Bahnhof stand.

Der Triebfahrzeugführer der BSB, der von Freiburg her zum Halt an Gleis 2 einfahren wollte, bemerkte beim Befahren des Weichenbereiches, dass die Weiche zum Gleis 3 hin eingestellt war. Auf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ