Klage zur B 31 West liegt in Mannheim

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Do, 10. Oktober 2013

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Neun Kommunen klagen.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD (fri). Am Dienstag haben neun Gemeinden im westlichen Breisgau eine gemeinsame Klage gegen das Land Baden-Württemberg beim Verwaltungsgerichtshof in Mannheim eingereicht. Die Klage richtet sich gegen die Aussetzung des Planfeststellungsverfahrens für den zweiten Teilabschnitt der B 31-West von Gottenheim bis Breisach. Diese wurde vom Verkehrsministerium des Landes im November 2011 verfügt.

Die Gemeinden seien durch den Planungsstillstand in ihrer Planungshoheit verletzt, heißt es dazu in einer Erklärung von Volker Kieber, Bürgermeister von Gottenheim, einer der klagenden Gemeinden. Sie unterlägen Planungssperren, die Voraussetzungen und Vorgaben für die Ausübung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ