Störr-Ritter fordert Weiterbau der B 31 bis Breisach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 19. November 2011

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Landrätin zeigt sich verwundert über Planungsstopp und bezeichnet alternatives Verkehrslenkungskonzept als Scheinlösung.

FREIBURG/LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD (BZ). Aus Sicht von Landrätin Dorothea Störr-Ritter ist der Weiterbau der B 31 bis Breisach unverzichtbar. Sie habe "mit großer Verwunderung den Informationsstil des Ministeriums zur Kenntnis genommen, derart bedeutende Entscheidungen ohne die Einbeziehung der Betroffenen vor Ort mittels einer Pressemitteilung bekannt zu geben."

Störr-Ritter reagierte damit auf die Ankündigung aus Stuttgart, wonach das Planfeststellungsverfahren für den zweiten Bauabschnitt der B 31-West nicht weitergeführt werden soll (die BZ berichtete). "Politik mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung