"Wir-Gefühl durch Singen stärken"

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Fr, 07. November 2014

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-INTERVIEW mit Birte Könnecke, der neuen Vorsitzenden der SPD im Landkreis / Genossen wollen sich bekannter machen.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Die SPD im Landkreis hat sich neu aufgestellt: Acht Vorstandsmitglieder haben gewechselt, auch der Kreisvorsitz ist mit Birte Könnecke neu besetzt. Über die Chance dieser Verjüngung, über Karriere, Schule und das Singen hat sich BZ-Redakteurin Tanja Bury mit der 44-Jährigen unterhalten.

BZ: Wie sind Sie zur SPD gekommen?
Könnecke: Über mein Elternhaus. Mein Vater und meine Mutter waren Lehrer und sehr SPD-affin. Allerdings bin ich recht spät in die Partei eingetreten, nämlich erst mit 32. Juso war ich also nie.
BZ: Juso ist das Stichwort: Haben die Genossen im Kreis ein Nachwuchsproblem? Für die Kommunalwahlliste in Merzhausen beispielsweise konnte niemand gefunden werden, nachdem die beiden altgedienten SPD-Räte aufgehört haben. Das Ergebnis: Die SPD ist im Gemeinderat nicht mehr vertreten.
Könnecke: Wir haben gesagt, wir machen keine SPD-Liste in Merzhausen, wenn wir nicht wenigstens einen Genossen haben, der auf die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ