"Wir schenken neues Leben"

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Sa, 20. Februar 2016

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-INTERVIEW mit Goran Marjanovic, der sich auf Adipositas-Patienten spezialisiert hat /.

Gelenkschmerzen, Atemnot, Herzrasen: Die Liste der Beschwerden von Patienten, die an Adipositas leiden, ist lang. Die Zahl stark übergewichtiger Männer und Frauen steigt seit Jahren kontinuierlich. Für Professor Goran Marjanovic bedeutet das viel Arbeit. Der Oberarzt leitet das Zentrum für Metabolische und Adipositas-Chirurgie der Uniklinik Freiburg.

BZ: Sie müssen abnehmen – diese Aufforderung können viele Übergewichtige nicht mehr hören – und noch weniger umsetzen. Warum fällt das so schwer?
Marjanovic: Ich vergleiche das mit einem Auto, das man einen Berg hochschieben muss. Das ist unglaublich schwer und anstrengend. Für die meisten ist es zu schwer. Wenn sie aber einmal oben angekommen sind, geht es von alleine.

BZ: Ist es Ihre Aufgabe, beim Hochschieben zu helfen?
Marjanovic: Wir helfen nicht nur, wir übernehmen es. Wir stellen das Auto an die Spitze – und die Fahrer kommen wieder sehr schnell vorwärts. Man könnte auch sagen: Wir bauen den Motor ein.

BZ: Wie machen Sie das?
Marjanovic: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die man grob in zwei Gruppen einteilt: zum einen die restriktiven Verfahren, bei denen die Essensmenge deutlich reduziert wird. Dazu gehören der Magenbypass, der Schlauchmagen und das Magenband. Beim Magenbypass durchtrennen wir den großen Magen und bilden einen kleinen Vormagen (etwa 20 ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ