Account/Login

Kein Hauptverfahren

Neonazi aus Weil: Bomben-Verdacht zu vage für Gericht

Franz SchmiderThomas Loisl Mink
  • &

  • Di, 05. April 2011, 19:25 Uhr
    Kreis Lörrach

     

Der Verdacht wiegt schwer: Wollte ein Rechtsextremer aus Weil am Rhein einen Sprengstoffanschlag verüben? Nach Ansicht des Freiburger Landgerichts sind die Vorwürfe nicht präzise genug. Es lehnt die Eröffnung eines Hauptverfahrens ab.

Die von der Polizei sichergestellten C...htsextremen wohl nicht zum Verhängnis.  | Foto: dpa
Die von der Polizei sichergestellten Chemikalien werden dem Weiler Rechtsextremen wohl nicht zum Verhängnis. Foto: dpa
1/2
Weil er mit dem Bombenbau nicht begonnen hatte und es keine gesicherten Erkenntnisse über Ziel und Zeitpunkt eines möglichen Anschlagsgibt , sieht das Landgericht Freiburg keinen hinreichenden Tatverdacht – und lehnt die Eröffnung eines Hauptverfahrens wegen des Besitzes von Sprengstoff ab. Übrig ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar