Wegen zahlreicher Einwände können die Arbeiten für die Elztalbahn erst später beginnen

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Di, 13. Dezember 2016

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Beim Ausbau der Breisgau-S-Bahn kommt es zu weiteren Verspätungen. Betroffen ist die Elztalbahn. Wegen vieler Einwendungen verschiebt sich der Baubeginn von 2018 auf 2019. Ein Emmendinger Kreisrat befürchtet deshalb einen „Verkehrsinfarkt“ – denn zeitgleich soll eine wichtige Bundesstraße saniert werden. Auch bei Breisach rechnet der Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) mit einem späteren Baubeginn.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD/FREIBURG/EMMENDINGEN.

"Jetzt sind wir zusammen mit der Breisacher Bahn zum Problemfall geworden", sagt Matthias Hirschbolz. Der Kreisrat aus Emmendingen sieht mit Sorge, was in der ZRF-Verbandsversammlung vorgestellt wurde: Die Elektrifizierung der Elztalbahn verschiebt sich. Statt wie geplant 2018 soll erst 2019 mit den Bauarbeiten begonnen werden, der Betrieb soll im Dezember 2019 starten. Grund sind die vielen Einwendungen, die es beim Offenlageverfahren gegeben hat. Bevor gebaut werden kann, sieht das Verfahren vor, dass die Unterlagen offengelegt werden. Bürger ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ