Kreiskliniken gehen Hand in Hand

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Di, 27. März 2012

Rheinfelden

Die neue Aufsichtsratsvorsitzende der GmbH, Landrätin Marion Dammann möchte das Krankenhausprofil der Standorte schärfen.

RHEINFELDEN. Jeder Standort soll im Klinikverbund Profil ausbilden. Die neue Aufsichtsrätin der GmbH und Landrätin Marion Dammann setzt zum Ziel, dass "Hand in Hand" gearbeitet wird, um ein Optimum an Leistung für die Patienten im Landkreis zu bringen und wirtschaftlich zu arbeiten. Mit Vorwärtsstrategie für die Orthopädie Rheinfelden stellt sich auch der designierte Chefarzt Stefan Endres vor, der gerade bei einer Stippvisite Mitarbeiter und medizinische Einrichtung kennen lernt. Er möchte auch auf Wirbelsäulenbehandlung als Standbein setzen.

Seine erste Bestandsaufnahme im Pressegespräch, an dem Klinikengeschäftsführer Armin Müller, der leitende Oberarzt Hermann Hellmich, Michael Griesch und Katharina Merkofer vom Betriebsrat am Montag teilnahmen, fiel rundum positiv aus. Endres sprach von einer "richtig super Mannschaft und schlagkräftigem Team" und beim medizinischen Spektrum von "optimalen Möglichkeiten". Auch wenn Gelenkersatz einen Schwerpunkt bilde, sollen Schulter und Gelenkoperationen aller Art in Rheinfelden erfolgen. Bei der Wirbelsäulenchirurgie gehören Bandscheiben und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung