Stuttgart

Kretschmann kündigt Abbau von 8055 Stellen an

Roland Muschel, aktualisiert 19:08 Uhr

Von Roland Muschel & aktualisiert 19:08 Uhr

Di, 10. Juli 2012 um 17:31 Uhr

Südwest

Die große Mehrheit der Bürger wünscht Investitionen in die Bildung, Grün-Rot aber will mehr als 8000 Lehrerstellen streichen. Die Lehrergewerkschaft GEW meldete sich bereits mit schärfstem Protest zu Wort.

Die meisten Baden-Württemberger wollen, dass die grün-rote Regierung mehr Geld als bisher in die Schulpolitik investiert. Laut einer repräsentativen, im Juni 2012 im Auftrag des Staatsministeriums erhobenen Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen fordern 78 Prozent der Bürger Zusatzausgaben für die Bildung. Sparpotenzial sehen bei den Schulen dagegen nur zwei Prozent.

Die Frage, wo mit Blick auf die Schuldenbremse, die den Ländern ab 2020 ausgeglichene Jahresetats vorschreibt, gespart und wo investiert werden solle, brachte in der Erhebung kaum nennenswerte ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ