Account/Login

Kultur und Corona

Künstler aus dem Raum Lahr berichten über die Auswirkung des Teil-Lockdowns

Claudia Müller
  • Mi, 11. November 2020, 19:45 Uhr
    Lahr

     

BZ-Plus Einer muss seinen Berufsplan ändern, eine hat ein zweites Standbein, einer besinnt sich auf neue Motive: Vom Arbeiten im Teil-Lockdown berichten Tobias Gnacke, Hanna Roos und Emanuel Ogrodniczek.

Tobias Gnacke, Bauchredner, Kabarettist, Spaßmacher  | Foto: Joachim ritter
Tobias Gnacke, Bauchredner, Kabarettist, Spaßmacher Foto: Joachim ritter
1/3
Kunst und Künstler haben es derzeit schwer. Seit Anfang November ist das Land im Teil-Lockdown, auch die Theater, Museen und Konzertsäle der Ortenau sind geschlossen. Drei Künstler aus Lahr und Schwanau erzählen von Sorgen, Frust und Kreativität in Corona-Klausur.
Gegen den störrischen Bart hat die Maske keine Chance. Sie bedeckt Mund und Nase von Emanuel Ogrodniczek, an den Rändern aber strecken sich die grauen Haare des Künstlers nach ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar