Das Trauma von Hornberg

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Fr, 20. Dezember 2013

Kultur

Vielstimmig: Das SWR-Dokumentarhörspiel "Frauenmörder Heinrich Pommerenke".

Vielleicht musste Heinrich Pommerenke erst sterben, damit man sich mit ihm befasste: 2010 erschien Thomas Staischs Buch "Heinrich Pommerenke. Frauenmörder. Ein verschüttetes Leben", im selben Jahr brachte die ARD in der achten Staffel ihrer Reihe "Die großen Kriminalfälle" die Folge "Lebenslang weggesperrt". Da war Pommerenke zwei Jahre tot. In die Akte des wahrscheinlich für alle Zeiten am längsten in einem bundesdeutschen Gefängnis einsitzenden Strafgefangenen, der zuletzt im baden-württembergischen Justizvollzugskrankenhaus ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung