Den Islam in die Demokratie integrieren

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Sa, 03. Juli 2010

Kultur

Der vom Freiburger Verleger Andreas Hodeige gegründete Salam Verlag bringt ab Herbst Kinderbücher für Muslime heraus.

Ein schöner Name. Und ein programmatischer dazu. "Salam" heißt "Friede". Bücher, glaubt Ahmad Milad Karimi, können Frieden stiften. Der 31-jährige Islamwissenschaftler und Philosoph ist Geschäftsführer des vom Freiburger Verleger Andreas Hodeige vor einem Jahr gegründeten Verlags, der unter diesem Titel Kinderbücher für in Deutschland lebende Muslime herausgeben will. Die ersten fünf sollen im Herbst auf den Markt kommen, wahrscheinlich zur Frankfurter Buchmesse.

Kinderbücher: In der westeuropäischen säkularisierten Gesellschaft käme man nicht darauf, dass das Programm des Salam Verlags in erster Linie auf die Heranführung an den Islam zielt. Die religiöse Erziehung der hier lebenden Kinder sollte, meint Karimi, nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ