Die Welt der Bilder

Jörg Später

Von Jörg Später

Di, 18. März 2014

Kultur

Helmut Lethens auf der Leipziger Buchmesse preisgekröntes Buch "Der Schatten des Fotografen" beschwört die visuelle Wirklichkeit.

Flusslandschaft an einem sonnigen Tag. Eine Frau mit hellem Kopftuch und gerafftem Rock watet dem nahen Ufer zu. Die Bewegung der Watenden erzeugt leichte Wellen. Die Sonne scheint und wirft einen Schatten. Doch wenn man das malerische Foto umdreht, liest man: "Die Minenprobe. Vom Donez zum Don 1942". Und dieses Wort verwandelt die Idylle in blankes Entsetzen. Die Frau wurde als Minensuchgerät eingesetzt. Es war eine Art Hinrichtung für Juden und Partisanen.

Manchmal muss man wissen, was hinter Bildern steckt. Bilder erzeugen einerseits Vertrauen: Sie gelten vielen als Beweis, dass etwas existiert. Andere misstrauen Bildern; sie erwecken den Verdacht, hier werde Authentizität ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ