Kulturbereich neu aufstellen

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Sa, 18. Januar 2020

Hausen im Wiesental

Hausen verteilt Arbeit neu.

HAUSEN (sat). Die Gemeinde Hausen hat nicht nur Museumspädagogin Ute Bokelmann verloren (siehe nebenstehenden Bericht), sondern auch die Kulturbeauftragte Ricarda Beilharz, die aus gesundheitlichen Gründen aufhören musste. "Nun müssen wir uns intern neu organisieren", sagt Bürgermeister Martin Bühler auf BZ-Nachfrage. In enger Zusammenarbeit mit dem frisch gewählten Gemeinderat, den neuen sachkundigen Bürgern sowie den Arbeitsgruppen mit der Hebelkommission werde man die Kulturarbeit in Hausen anders aufstellen müssen. Die Arbeitsfelder von Bokelmann und Beilharz würden nun auf mehrere Schultern verteilt werden. Auch der Bürgermeister selbst will sich einbringen, etwa bei der Bewerbung des Projekts "Lernort Literaturmuseum" an den Schulen. Im Kultur- und Tourismusbereich/VHS ist neu Lucy Nakladal zuständig.