Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 20. Juni 2020

Kenzingen

Ortschaftsrat tagt — Rat tagt in Tutschfelden — Jahrgang 1940 — Vereinssport startet — Gemeinderatssitzung — Patrozinium

HECKLINGEN

Ortschaftsrat tagt

Im Unteren Schloss beginnt am Montag, 22. Juni, um 20 Uhr die nächste Sitzung des Hecklinger Ortschaftsrates. Hauptthema der öffentlichen Sitzung ist ein Bauantrag.

HERBOLZHEIM

Rat tagt in Tutschfelden

Der Herbolzheimer Gemeinderat tagt am Donnerstag, 25. Juni, in öffentlicher Sitzung um 19.15 Uhr im Bürgerhaus in Tutschfelden. Themen sind unter anderem: Blutspendehrung; Quartiersimpulse (Antrag auf Fördermittel für die Entwicklung des ehemaligen ZG-Gebäudes in Wagenstadt); Bebauungsplan "Europa-Feld 1" der Gemeinde Ringsheim; erste Bebauungsplanänderung "Frohmatten" Tutschfelden; Bebauungsplan "Hohe – Nachverdichtung" Herbolzheim und Sanierung Sanitärgebäude im Schwimmbad (Vergabe der Fliesenarbeiten).

Jahrgang 1940

Der Jahrgang 1940 trifft sich am 3. Juli, um 19 Uhr, im Restaurant "Dionysos" (Felsenkeller) zum Stammtisch mit Abstand und den üblichen Hygienevorschriften.

SASBACH

Vereinssport startet

Ab Montag, 22. Juni, ist der Vereinssport in der Limburghalle in Sasbach unter den festgelegten Abstands- und Hygienevorschriften wieder eingeschränkt möglich, teilt die Gemeinde mit. Hierunter fallen insbesondere Gruppen, bei denen die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können (Gymnastikgruppen mit Benutzung von Gymnastikmatten). Die Umkleide- und Duschräume sind noch von der Benutzung ausgeschlossen. Das Wechseln der Straßenschuhe mit den Sportschuhen erfolgt im Foyer. Weitere Infos beim Bürgermeisteramt Tel.  07642/9101-12.

WYHL

Gemeinderatssitzung

Am Donnerstag, 25. Juni, beginnt um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle eine öffentliche Gemeinderatssitzung. Themen sind unter anderem: Ehrung von Blutspendern; Ehrung von Lebensretter durch die Gemeinde; Anschaffung eines Defibrillators im Rahmen des Projekts "Herzsicheres Wyhl am Kaiserstuhl" der Björn-Steiger-Stiftung; Sicherheitsgespräch Polizeiposten Endingen und Information über die polizeiliche Kriminalstatistik 2019 für die Gemeinde; 53. Änderung des Flächennutzungsplanes des GVV Nördlicher Kaiserstuhl zur Vergrößerung der Sondergebietsfläche "Biogasanlage" in Forchheim; Coronabedingter Ausfall der Betreuungsgebühren an den Schulen und Kindergärten (Beschluss über die Aussetzung der Gebührenerhebung für April und Juni und über die Erhebung von Gebühren für die Notbetreuung); NKHR-Regelungen bezüglich gewährter und erhaltener Investitionszuschüsse und ein Bauantrag.

FORCHHEIM

Patrozinium

Coronabedingt kann in diesem Jahr das "Johannifest" in Forchheim nicht wie üblich begangen werden. Trotzdem wird versucht, im Rahmen der Möglichkeiten, würdig des Kirchenpatron Johann Baptist am Sonntag, 28. Juni, zu gedenken. Um 9 Uhr wird ein Gottesdienst in der Pfarrkirche gefeiert. Für diesen Gottesdienst ist im Vorfeld unbedingt eine Anmeldung notwendig. Diese Anmeldung ist in der Zeit von Montag, 22., bis Donnerstag, 25. Juni, ausschließlich über das Pfarrbüro Endingen unter Tel.  07642/7043 oder per E-Mail an kontakt@senoka.de möglich. Die Platzzahl in der Kirche ist begrenzt.