Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Fr, 19. Februar 2021

Ausland

Lebenserwartung sinkt — Vertrauen für Draghi — Warnung an Iran

USA

Lebenserwartung sinkt

In den USA ist infolge der Corona-Pandemie die Lebenserwartung um ein Jahr gesunken, von 78,8 Jahren auf 77,8 Jahren. Wie die New York Times unter Berufung auf Regierungsangaben berichtet, ging die Lebenserwartung der besonders betroffenen schwarzen US-Bürger gegenüber 2019 sogar um 2,7 Jahre zurück, auf 71,8 Jahre. Damit seien die Fortschritte der vergangenen 20 Jahre zunichte gemacht worden. Laut US-Seuchenschutzbehörde CDC sind in den USA bislang insgesamt 486 466 Menschen mit oder an dem Sars-CoV-2-Virus gestorben.

ITALIEN

Vertrauen für Draghi

Italiens neuer Ministerpräsident Mario Draghi geht mit zwei klaren Vertrauensvoten aus beiden Parlamentskammern in seine erste Amtszeit. Nach dem Senat am Mittwoch stimmte am Donnerstagabend auch die Abgeordnetenkammer für Draghis Kabinett. Es gab 535 Ja- und lediglich 56 Nein-Stimmen. Damit nahm der frühere Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) die letzte formale Hürde für seine Regierung in Rom.

ATOM-ABKOMMEN

Warnung an Iran

Deutschland, Großbritannien, Frankreich und die USA haben Iran gewarnt, den Zugang der Internationalem Atomenergiebehörde zu Anlagen zu beschränken. Dies wäre eine "gefährliche Entscheidung", hieß es in einer Erklärung. Die Außenminister riefen Teheran auf, "die Konsequenzen einer solchen Maßnahme abzuwägen, insbesondere jetzt, da sich neue diplomatische Möglichkeiten bieten".