Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 13. Juni 2020

Emmendingen

Kreuzkirchengemeinde — Musik und Meditation — Gemeinderat

EMMENDINGEN

Kreuzkirchengemeinde

Die Gottesdienste der evangelischen Kreuzkirchengemeinde Emmendingen finden bis auf weiteres nur im Freien statt. Der nächste Gottesdienst wird (anders als im Mitteilungsblatt der Stadt angekündigt) am Samstagabend, 13. Juni um 18 Uhr vor der Kirche in Windenreute bei gutem Wetter stattfinden. Aktuelle Informationen finden sich unter http://www.kreuzkirche-emmendingen.de Bis 100 Personen ist der Gottesdienst im Freien zulässig. Die Gemeinde versichert, dass alle Hygiene- und Schutzmaßnahmen eingehalten werden.

Musik und Meditation

Am Sonntag, 14. Juni, ist die evangelischen Stadtkirche Emmendingen wieder "sonntagsoffen". Zwischen 16 und 18 Uhr besteht die Möglichkeit, für 30 Minuten in der Kirche zu verweilen. Ein Kommen und Gehen ist zu jeder Zeit möglich. Von der Empore aus erklingen hauptsächlich Violinsonaten von Johann Sebastian Bach. Jörn Bartels (Orgel) musiziert gemeinsam mit Regine Schröder (Violine). Pfarrerin Irene Leicht steuert spirituelle Impulse bei. Dazwischen bleiben Phasen für stille Gebete und Anzünden einer Kerze.

REUTE

Gemeinderat

Der Gemeinderat kommt am Donnerstag, 18. Juni, um 19.30 Uhr in der Aula der Eichmattenschule zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Das Gremium berät über den Einbau einer Regenwasser-Hebeanlage bei der Erweiterung des Kindergartens Fantasia, den Bebauungsplan "Sportplatz Waldeck" (Aufstellungsbeschluss, Beschluss der frühzeitigen Beteiligung) sowie die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie (Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen, der Kernzeitbetreuung und der flexiblen Nachmittagsbetreuung; Gebühren).