Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Di, 23. Februar 2021

Ausland

Botschafter getötet — Trump gerät unter Druck

KONGO

Botschafter getötet

Im Osten des zentralafrikanischen Landes Kongo haben bewaffnete Angreifer einen Konvoi des Welternährungsprogramms (WFP) überfallen und dabei den italienischen Botschafter Luca Attanasio getötet. Der 43-Jährige erlag kurz nach dem Überfall seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus, erklärte der zuständige Gouverneur der Region Nord-Kivu. Demnach schlugen Ranger, die sich zufällig in der Nähe aufhielten, den Angriff zurück. Außerdem seien auch ein WFP-Fahrer und der Leibwächter in dem Hinterhalt getötet worden.

USA

Trump gerät unter Druck

In der Auseinandersetzung um seine Steuerunterlagen gerät der frühere US-Präsident Donald Trump zunehmend in Bedrängnis. Das oberste US-Gericht wies am Montag Trumps Ansinnen zurück, die Herausgabe seiner Steuerunterlagen an die New Yorker Staatsanwaltschaft zu unterbinden. Für Trump ist die Entscheidung eine schwere Niederlage in einem lange währenden Rechtsstreit.