Emmendingen

Ladendieb greift Polizisten an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 16. Oktober 2020 um 14:01 Uhr

Emmendingen

Bei der Festnahme eines Ladendiebs hat am Donnerstag in Emmendingen ein 26-Jähriger einen Polizisten auf dem Polizeirevier so ins Gesicht geschlagen, dass er ärztliche versorgt werden musste.

Am Donnerstag, 15. Oktober, gegen 18.03 Uhr, verständigten Mitarbeiter eines Supermarktes das Polizeirevier, dass ein Ladendieb festgehalten werde, der keine Ausweispapiere habe und sich zudem zunehmend aggressiv verhalte. Beim Einschreiten der Polizei griff der alkoholisierte 26-jährige Mann die Polizeibeamten verbal und körperlich an, auf dem Revier gelang es ihm sogar, einen Beamten so ins Gesicht zu schlagen, so dass dieser ärztlicher Hilfe bedurfte. Bei der Ermittlung seiner Personalien wurde zudem festgestellt, dass der Mann bereits zur Festnahme ausgeschrieben war.