40 Bewohner bei Vor-Ort-Aktion der Lahrer SPD

Anwohner äußern Bedenken gegen Neubau in Leopoldstraße

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Fr, 31. August 2018 um 14:40 Uhr

Lahr

BZ-Plus Die Städtische Wohnbau GmbH baut an der Leopoldstraße ein Haus mit elf Wohneinheiten. Anwohner fürchten eine zu verdichtete Bauweise und noch mehr Parkprobleme.

LAHR. Über 40 Anwohner haben die Vor-Ort-Sommeraktion der SPD genutzt, um ihre Bedenken gegen das Vorhaben der Städtischen Wohnbau GmbH zu formulieren, an der Leopoldstraße ein Wohngebäude mit elf Wohneinheiten zu errichten. Die Einwände galten hauptsächlich der Park- und Verkehrssituation, die jetzt schon kritisch sei und durch die dichte Bebauung noch enger werde.

Roland Hirsch, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion, freute sich zunächst über den großen Zuspruch. Er betonte, dass es zu den originären Aufgaben der Stadt gehöre, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und Baulücken zu schließen. Das Gelände, auf dem das Wohnhaus erstellt werden soll, liegt zwischen der Leopoldstraße und der Freiburger Straße/B3 und befindet sich im Besitz der Stadt.

Sozialbürgermeister Guido Schöneboom betonte vor einer Stellwand, auf die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ