Rappen ist wie eine gemeinsame Sprache

HipHop-Workshop in Lahr auch für Flüchtlinge

Heidi Ast

Von Heidi Ast

Di, 09. August 2016 um 14:18 Uhr

Lahr

Die beiden Zwillinge Felix und Till Neumann haben im Lahrer Schlachthof für junge Menschen, darunter auch Flüchtlinge, einen HipHop-Workshop angeboten.

LAHR. Die Zwillinge Felix und Till Neumann rappen schon seit 15 Jahren durch die Welt. Mauretanien, Kasachstan, Mali und die Ukraine sind nur einige ihrer Stationen. Ihr Bandprojekt "Zweierpasch" ist auf zwischenzeitlich bis zu sieben Musikern angewachsen. Jetzt waren sie auch in Lahr zu einem Workshop im Schlachthof.
Ihre Liebe zum HipHop geht einher mit einem Pädagogikstudium und der Faszination für die Sprache. Ihre Reisen dienen nicht nur dem Vernetzen von Rappern auf der ganzen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ