Messerscharf und doch sehr sanft

Bruno Kohlmeyer

Von Bruno Kohlmeyer

Do, 04. September 2008

Lahr

Die Firma Oskar Weil und ihre besonderen Erzeugnisse aus Stahl

LAHR Stefan Grüb, der geschäftsführende Gesellschafter der Firma Oscar Weil, ist mit den Produkten seines Unternehmens fast in jedem deutschen Haushalt vertreten. Keine Frage also, dass er sich sehr stark auf die Marken stützt. Immerhin ist Oscar Weil das einzig verbliebene Unternehmen in Lahr, das mit eigenen Marken aufwarten kann, die gepflegt werden müssen. Nämlich "Rakso" für die Profis und "Abrazo" für die Hausfrau.

Einblick in die Geheimnisse der messerscharfen sanften Produkte gewährte er dieser Tage der Lahrer SPD bei ihrer Vor-Ort-Aktion. "Zeigen, wie es an der Basis aussieht", das wollte Stefan Grüb, in seiner Begrüßung. Fraktionsvorsitzender Roland Hirsch hatte zuvor auf die weltweit bekannten Produkte aus Lahr hingewiesen mit der Bemerkung, "eine Stadt lebt nicht von Events allein, sondern auch vom produzierenden Gewerbe". Dabei ist die Produktion als solche zwar von einigen Betriebsgeheimnissen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ