Mundart mit feinem Humor

Ulrike Le Bras

Von Ulrike Le Bras

Fr, 25. September 2015

Lahr

Brigitte Neidig liest "Gschichtli" auf Einladung der Muettersproch-Gsellschaft im "Zarko".

LAHR. "Es kummt üssem Herze", so umreißt Brigitte Neidig zu Beginn des Abends selbst den "Alemannisch-Schatz", der ihr mit den Jahren immer wichtiger geworden ist. Zu ihrer Lesung hat die Muettersproch-Gsellschaft am Mittwochabend ins Nebenzimmer des Restaurants Zarko eingeladen.

Wie das in den 50er- und frühen 60er-Jahren allgemein der Fall war, ist auch Neidig mit der Mundart groß geworden, musste diese aber während der Schulzeit dem sogenannten Hochdeutschen unterordnen, um nicht als rückständig oder ungebildet zu gelten. "Aber mit der Muettersproch isch es wie mit dem Schwimme oderm Radfahre: des verlernt mer nit", versicherte die sympathische Autorin und fing auch gleich an, ihre Sprachschätze vorzutragen. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ