Account/Login

Mundart mit feinem Humor

Ulrike Le Bras
  • Fr, 25. September 2015
    Lahr

Brigitte Neidig liest "Gschichtli" auf Einladung der Muettersproch-Gsellschaft im "Zarko".

Liebevoll gezeichnete Zeitgemälde hat Brigitte Neidig verfasst.  | Foto: CHRISTOPH BREITHAUPT
Liebevoll gezeichnete Zeitgemälde hat Brigitte Neidig verfasst. Foto: CHRISTOPH BREITHAUPT

LAHR. "Es kummt üssem Herze", so umreißt Brigitte Neidig zu Beginn des Abends selbst den "Alemannisch-Schatz", der ihr mit den Jahren immer wichtiger geworden ist. Zu ihrer Lesung hat die Muettersproch-Gsellschaft am Mittwochabend ins Nebenzimmer des Restaurants Zarko eingeladen.

Wie das in den 50er- und frühen 60er-Jahren allgemein der Fall war, ist auch Neidig mit der Mundart groß geworden, musste diese aber während der Schulzeit dem sogenannten Hochdeutschen unterordnen, um nicht als rückständig oder ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar