Breitmatten

Neuer Stellplatz für Wohnmobile soll Tourismus ankurbeln

Bruno Kohlmeyer

Von Bruno Kohlmeyer

Do, 11. Februar 2016

Lahr

Die Stadt will den künftigen Wohnmobilstellplatz in den Breitmatten selbst betreiben und sieht den bis Mai fertiggestellten Platz für 14 Wohnmobile als Förderung des Tourismus. Deshalb geht man davon aus, dass es keine Kostendeckung geben wird.

Im laufenden Jahr geht die Verwaltung von Kosten von 4000 Euro aus. Über die Höhe der möglichen Einnahmen gibt es keine Vorstellungen. Über die Details der Betreuung wird der Haupt- und Personalausschuss des Gemeinderats am Montag, 15. Februar (17.30 Uhr, Rathaus II), beschließen. Der Vorschlag heißt, dass ein Wohnmobilist pro Tag ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ