"Unter der Maske ist ein Mensch"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 01. Februar 2014

Lahr

BZ-INTERVIEW mit dem Schweizer Philippe Sinz.

LAHR. Die Ortenauer Narrentage stehen im Zeichen der deutsch-schweizer Freundschaft. Wenn heute die Narren die Stadt stürmen, sind darunter mehr als 1000 Eidgenossen. BZ-Mitarbeiterin Pola Weiß sprach mit Philippe Sinz, dem Präsidenten des Perchtenvereins "Riettüfel Triber" aus Altstätten bei St. Gallen.

BZ: Herr Sinz, wird man es nicht irgendwann leid, Leute zu erschrecken?
Sinz: Wir erschrecken die Leute ja nicht. Im Gegenteil, wir vertreiben die bösen Geister. Und wer von den Pferdeschwänzen berührt wird, der soll im nächsten Jahr Glück erfahren. Bei den Frauen soll es die Fruchtbarkeit steigern.

BZ: Trotzdem sehen die Kostüme gruselig aus. Haben Kinder Angst vor Ihnen?
Sinz: Das ist das Erstaunliche: Kinder haben selten Angst vor uns. Wir gehen vor den Kindern auf die Knie, versuchen ihnen die Hand zu geben. Erwachsene haben mehr Angst vor ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ