Brennender Flügel in der Nacht

Wieder brennt auf dem Langenhard in Lahr ein Windrad lichterloh

Bastian Bernhardt

Von Bastian Bernhardt

Fr, 08. Februar 2019 um 12:58 Uhr

Lahr

Am Freitag brannte eines der drei Windräder auf dem Lahrer Langenhard ab – nachdem schon 2013 eines gebrannt hatte. Der Schaden beträgt eine halbe Million Euro.

Freitagfrüh ist eine Windkraftanlage auf dem Lahrer Langenhard in Flammen aufgegangen. Die Gondel brannte aus, ein Flügel fiel brennend zu Boden. Verletzt wurde niemand, der Schaden beträgt rund eine halbe Million Euro zuzüglich des Ausfalls bei der Stromproduktion. Das Windrad war just am Vortag gewartet worden. Bereits 2013 hatte eine benachbarte Anlage Feuer gefangen, die zwischenzeitlich durch eine höhere und leistungsfähigere ersetzt worden ist. Der Wanderweg über Langenhard und Kempfenbühl wird umgeleitet.



Um 2.40 Uhr wurde die Feuerwehr Seelbach von der Leitstelle Ortenau auf den Brand an der gut 110 Meter hohen Windkraftanlage auf dem Lahrer Langenhard, Gemarkung Seelbach ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ