Account/Login

Arbeitspflicht

Landkreispräsident fordert Aufhebung des Arbeitsverbots für Geflüchtete

Bernhard Walker

Von

Di, 01. August 2023 um 21:05 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Die baden-württembergischen Landräte lassen nicht locker: Hatten sie im Juli eine Arbeitspflicht für Geflüchtete gefordert, so sollen nun Arbeitsverbote aufgehoben werden.

Baden-Württembergs Landräte fordern, d...lüchtete arbeiten sollen. (Symbolbild)  | Foto: Christoph Schmidt
Baden-Württembergs Landräte fordern, dass Geflüchtete arbeiten sollen. (Symbolbild) Foto: Christoph Schmidt
Eine Arbeitspflicht für Flüchtlinge gibt es längst – das wissen auch die Landräte. Allerdings nur auf dem Papier. So heißt es im Asylbewerberleistungsgesetz, dass arbeitsfähige Asylbewerber "zur Wahrnehmung einer zur Verfügung gestellten Arbeitsgelegenheit verpflichtet sind." Dafür bekommen sie 80 Cent je Stunde. Allerdings gibt es nur wenige ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar