Account/Login

Tierischer Hochrhein

Forschungsprojekt für widerstandsfähigere Bienen

Christiane Weishaupt

Von

Sa, 24. August 2019 um 18:46 Uhr

Laufenburg

BZ-Plus Der Imkerverein Hauenstein beteiligt sich an einem Forschungsprojekt, um widerstandsfähigere Bienen zu züchten. Denn Bienen haben es heute nicht leicht.

Bernward Lohr, Herbert Siebold und Rol... am Lehrbienenstand  im Andelsbachtal.  | Foto: Christiane Weishaupt
Bernward Lohr, Herbert Siebold und Rolf Briegel (von links) vom Imkerverein an einem der Prüfstände mit Bienen für die Zucht widerstandsfähiger Bienenvölker am Lehrbienenstand im Andelsbachtal. Foto: Christiane Weishaupt
1/2
Die Bienen haben es heute nicht leicht, vielerorts ist die Rede vom Bienensterben. Pestizide und fehlende Blühweiden nehmen ihnen die Nahrungsgrundlage, aber vor allem die Varroamilbe ist tödlich für die Honigbiene. Ohne Imker, die die Milben bekämpfen, könnte kein Bienenvolk lange überleben. Der Imkerverein Hauenstein beteiligt sich deshalb an einem Forschungsprojekt, um widerstandsfähigere Bienen zu züchten. Dafür werden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar