Tierischer Hochrhein

Forschungsprojekt für widerstandsfähigere Bienen

Christiane Weishaupt

Von Christiane Weishaupt

Sa, 24. August 2019 um 18:46 Uhr

Laufenburg

BZ-Plus Der Imkerverein Hauenstein beteiligt sich an einem Forschungsprojekt, um widerstandsfähigere Bienen zu züchten. Denn Bienen haben es heute nicht leicht.

Die Bienen haben es heute nicht leicht, vielerorts ist die Rede vom Bienensterben. Pestizide und fehlende Blühweiden nehmen ihnen die Nahrungsgrundlage, aber vor allem die Varroamilbe ist tödlich für die Honigbiene. Ohne Imker, die die Milben bekämpfen, könnte kein Bienenvolk lange überleben. Der Imkerverein Hauenstein beteiligt sich deshalb an einem Forschungsprojekt, um widerstandsfähigere Bienen zu züchten. Dafür werden Bienenköniginnen zu ihrem Hochzeitsflug vom Hochrhein an die Nordsee gebracht.

Rolf Briegel steckt den Finger in die Wabe, zieht ihn mit einer Fingerkuppe voller goldgelbem Honig wieder heraus und probiert. "Lecker, Akazienhonig." Briegel ist seit 18 Jahren Hobbyimker und betreut den Lehrbienenstand des Imkervereins im Andelsbachtal in Laufenburg. 20 Bienenvölker sind dort ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ