Account/Login

Interview

LBBW-Chefvolkswirt: "Eine Impfpflicht wäre ökonomisch sinnvoll"

Dora Schöls
  • Fr, 07. Januar 2022, 13:35 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Abo Trotz hoher Inflation und Pandemie sieht Moritz Kraemer, Chefvolkswirt der LBBW, die deutsche Wirtschaft gut gewappnet. Aus ökonomischen Gründen befürwortet er eine Impfpflicht, hat aber Bedenken.

Moritz Kraemer ist neuer Chefvolkswirt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW).  | Foto: Landesbank Baden-Württemberg
Moritz Kraemer ist neuer Chefvolkswirt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Foto: Landesbank Baden-Württemberg
1/3
BZ: Corona, Inflation, Materialmangel: An Sorgenthemen mangelt es zum Jahresbeginn nicht. Herr Kraemer, mit welcher Stimmung blicken Sie ins neue Jahr?
Kraemer: Wir haben die Wachstumsprognose von fünf auf vier Prozent korrigiert, weil es mit der Omikron-Variante eine große Unwägbarkeit gibt. Aber es wird nicht viel schlechter kommen, es gibt noch viele Aufträge, die wegen des Materialmangels nicht abgearbeitet sind. Selbst ohne neue Aufträge hätte die Industrie noch sechs Monate lang zu tun.
BZ: Und wie sieht die Prognose für Baden-Württemberg aus?
Kraemer: Das Land wird 2022 wieder ein Top Performer. Die Unterschiede sind zwar ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.