Account/Login

Lebensader für Stadt und Region

Willi Adam
  • Sa, 07. August 2010
    Lörrach

     

Die S-Bahn ist für Lörrach als leistungsstarkes Verkehrsmittel und als Verknüpfung mit dem Wirtschaftszentrum Basel wichtig.

S-Bahn versus Auto: Dieses Verhältnis ...tlicher in Richtung Bahn verschieben.   | Foto: Nikolaus Trenz
S-Bahn versus Auto: Dieses Verhältnis wird sich bei den Pendlerströmen im Raum Lörrach-Basel noch deutlicher in Richtung Bahn verschieben. Foto: Nikolaus Trenz

LÖRRACH. Wer einen roten Faden für das Verständnis der Region sucht, findet ihn im Gestalt der Regio-S-Bahn. In diesem Verkehrs- und Bedeutungsträger konzentriert sich die vielschichtige Entwicklung, die der Stadt relativen Wohlstand und tendenzielles Wachstum beschert, die Lörrach aber auch geradezu zwingt, mit seiner Infrastruktur auf der Höhe der regionalen Entwicklung zu bleiben. S 5 und vor allem die S 6 sind die Entwicklungsstränge der Region. Täglich nutzen Tausende die schnellen Flirt-Züge, um ihre Arbeitsplätze jenseits der Grenze zu erreichen.

Genaue Zahlen darüber, wie viele Lörracher mit der S-Bahn zur Arbeit fahren, gibt es nicht. Ein erhebliches Potenzial mit steigender Tendenz entfällt sicher auf den Radverkehr, sonst wäre bei einer 12-Stunden-Zählung der IG Velo allein bei der Grenzpassage am Wiese-Uferweg nicht die erstaunliche Menge von 2500 Velos ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar