Auschwitz-Gedenktag

Der israelische Historiker Gideon Greif spricht in Freiburg

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Fr, 22. Januar 2021 um 09:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der israelische Historiker Gideon Greif kommt zum Auschwitz-Gedenktag nach Freiburg. Er erforscht Themen aus der NS-Zeit, an die sich andere vor ihm nicht herangetraut hatten.

Manche sagen, er sei ein mutiger Mensch, erzählt Gideon Greif. Der israelische Historiker, der 1951 in Tel Aviv geboren wurde und dort lebt, erforscht Themen, an die sich andere vor ihm nicht herangetraut hatten. Das gilt besonders für das Sonderkommando Auschwitz: Ab 1986 interviewte er Häftlinge, die von den Nationalsozialisten gezwungen wurden, in den Gaskammern mitzuarbeiten. Jetzt spricht Gideon Greif in Freiburg über seine Forschungen zu diesen "Unglücklichsten unter den Unglücklichen".
Seine erste Sprache war Deutsch: Die Eltern von Gideon Greif ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung