Lebenswege von Offenburger Juden

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Mo, 07. Oktober 2013

Offenburg

Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe können über frühere jüdische Mitbürger recherchieren / Neuer Kurs.

OFFENBURG. Die Erinnerung wachhalten durch eigene Beiträge: Seit 2005 haben mehr als 70 Jugendliche die Lebenswege von Offenburger Juden erforscht, die zwischen 1933 und 1945 Opfer nationalsozialistischer Verfolgung wurden. Bis Februar 2014 läuft ein neuer Kurs, an dem bis zu 15 Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe teilnehmen können. Anmeldungen nimmt das Archiv im Ritterhaus entgegen.

Die Kurzbiografien sollen später in einem Gedenkbuch veröffentlicht werden, das auf der "Empore der Erinnerung" im Salmen ausliegen wird. Bei dem Projekt handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem Stadtarchiv und dem Förderverein Ehemalige Synagoge Kippenheim. Bis zum Erscheinen der Schrift gibt es für die jungen Leute viel zu tun. Eigenständige historische Recherche ist gefragt. Wer sich mit der Materie auskennt, weiß: Der Weg kann mühsam sein, es gibt Einbahnstraßen und Sackgassen. Aber diejenigen, die sich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung