Landwirtschaft

Leih dir ein Huhn: In Oberried lässt sich Geflügel mieten

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

So, 25. August 2019 um 18:53 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Drei bis vier Hühner gefällig? Katharina Sandmann macht das möglich: Die 33-Jährige verleiht ihr Federvieh wochenweise. Kathrin Blum erklärt: Warum und an wen? Und leiden die Hühner darunter?

Eier wachsen nicht im Supermarkt. Daran möchte Katharina Sandmann ihre Kunden erinnern. Die 33-Jährige ist weder Eierproduzentin noch Geflügelzüchterin, sondern Hühner-Verleiherin. Wer mindestens 25 Quadratmeter Wiese mit einem ebenerdigen Zugang zur Verfügung hat, kann sich bei ihr drei bis vier Vögel borgen – und jeden Tag ein frisches Frühstücksei genießen.

"Ich weiß bereits von vier Kunden, die sich inzwischen eigene Hühner angeschafft haben." Katharina Sandmann Katharina Sandmann bietet ein Rundum-sorglos-Paket an: Sie bringt die Tiere mitsamt mobilem Hühnerstall, Futter, Einstreu und einen Steckzaun zum Kunden nach Hause. "Nach dem Aufbau gibt es eine Einweisung, ein Hühnerfachbuch und ein Informationsheft von uns", erklärt die Hobbylandwirtin. Die Leihenden müssten sich nur ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ