Account/Login

BZ-Interview

Leiterin des Impfteams im Kreis Lörrach: "Es war ein Paradebeispiel für Teamarbeit"

  • Jonas Hirt

  • Mi, 21. Dezember 2022, 10:11 Uhr
    Kreis Lörrach

     

BZ-Plus Die Impfkampagne des Landkreises Lörrach ist zu Ende. Die Leitung des Teams hatten teilweise wenig Schlaf. Caro Gillner und Guido Burkhardt blicken auf die Zusammenarbeit mit vielen Akteuren zurück.

Fast 190.000 Impfungen wurden unter der Regie des Landkreises verabreicht.  | Foto: Jonas Hirt
Fast 190.000 Impfungen wurden unter der Regie des Landkreises verabreicht. Foto: Jonas Hirt
1/4
BZ: Frau Gillner, Herr Burkhardt, parallel zur Fußball-WM geht auch die Impfkampagne des Landkreises Lörrach zu Ende: Da liegt natürlich die klassische Sportreporterfrage nahe: Wie fühlen Sie sich?
Burkhardt: Wir sind froh, einen wesentlichen Beitrag zur Pandemiebekämpfung geleistet zu haben. Mit den Impfungen haben wir einzelnen Menschen und der Gesellschaft geholfen. Das ist schon eine Befriedigung. Aber wir sind auch traurig, dass wir das sehr gut zusammengewachsene Team verlieren. Das ist ein wenig schade.
Gillner: Ich habe das Thema ab der ersten Stunde mitbekommen. Der erste Impfstoff traf mit Blaulichtbegleitung ein. Wir haben mit so vielen Partnern zusammengearbeitet. Ich denke da an das THW, dass uns beim Aufbau ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar