Leserbriefe

Andreas Seemann

Von Andreas Seemann (Lahr)

Do, 30. Juli 2020

Herbolzheim

PLÄNE FÜR GLÖCKLE-MÜHLE
Mobilitätskonzept fürs ganze Dorf
Zum Artikel "Neue Pläne für die Glöckle-Mühle" (BZ vom 25. Juli):
"Der Gemeinderat hat den Weg frei gemacht für eine touristische Entwicklung des Areals rund um die Glöckle-Mühle im Bleichtal". "Es war zwingend, dass sich da hinten etwas tut und der Ortsteil Bleichheim eine Aufwertung erhält". "Gedemer bezeichnete das Projekt als eine gute Verbindung von Ökonomie und Ökologie". Nun, vielleicht lässt sich ja in diesem Zuge auch ein neues Mobilitätskonzept entwickeln, welches dafür sorgt, dass Touristen erholsam und mit dem ÖPNV statt dem Wohnmobil ins Schwimmbad, zum Golfen, nach Herbolzheim, in den Europa-Park, nach Freiburg oder den Schwarzwald können. Aber auch dafür, dass endlich einmal Einheimische, Kinder, Ältere, Behinderte und Gehbehinderte nicht zunächst durch das ganze Dorf müssten, um eine Busverbindung zu haben. Zum Einkaufen, für den Arztbesuch, um raus zu kommen. Vielen ist dies nicht möglich und sie sind auf Hilfe angewiesen. Unser Dorf soll zukunftsfähig werden? Bitteschön. Hier könnte man beginnen. Es gäbe nun die Möglichkeit und auch Grund genug, von Beginn an eine Wendemöglichkeit für einen Bus zu installieren und somit auch weitere Haltestellen in Bleichheim. Auch dies bedeutet Naturschutz und touristische Aufwertung. Andreas Seemann, Lahr