Entscheidung

Letzter freier Münsterplatz-Stand soll an Burger-Brater gehen

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 10. März 2017 um 10:36 Uhr

Freiburg

Auf dem Freiburger Münstermarkt soll's Burger geben. Aber bitte nur aus einem Anhänger. Nicht einem Foodtruck. Die Vergabe um den letzten Stand auf dem Münsterplatz sorgt für Missmut.

Um den Stand an einen Burgerbrater zu vergeben, braucht die FWTM den Segen des Gemeinderats, weil das gewünschte Angebot bisher nicht in den Richtlinien steht. Für Foodtrucks soll es keine Ausnahme geben.
Keine Chance für Metzger Jürgen Pums neuen Foodtruck
Jürgen Pum hat einen neuen Foodtruck. "Alles vom Feinsten", beschreibt der Feinkostmetzger aus dem Stühlinger den Spezialtransporter kurz. Pum kaufte ihn für seinen Partyservice. "Dann war auf dem Münsterplatz immer wieder Tamtam." Und bei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung