Naturerhalt statt Technisierung von Natur

Limnologen hoffen auf Schlutenlösung plus

Julius Wilhelm Steckmeister

Von Julius Wilhelm Steckmeister

Fr, 05. Juli 2019 um 15:11 Uhr

Breisach

BZ-Plus Seit über drei Jahrzehnten kämpft die Arbeitsgemeinschaft Limnologie für den Erhalt der Quell- und Auengewässer am Oberrhein.

BREISACH/VOGTSBURG. Als völlig unzureichend kritisiert die Arbeitsgemeinschaft (AG) Limnologie den zunächst vom Regierungspräsidium vorgeschlagenen Probelauf einer Schlutenlösung während der Bauphase des geplanten Hochwasserrückhalteraums Breisach/Burkheim. Bei einem weiteren Treffen hat die Behörde nun nachgelegt. Bei einem Vorort-Termin im Burkheimer Rheinwald erläuterten Vertreter der AG noch einmal die Vorteile, die sie in einer Schlutenlösung plus sehen.

Spätestens Ende 2019 wird der Planfeststellungsbeschluss für den Hochwasserrückhalteraum Breisach/Burkheim erwartet. Voraussichtlich Anfang 2022 sollen die Bauarbeiten beginnen, die den Hochwasserschutz und die – so will es die Planung – damit verbundenen ökologischen Flutungen ermöglichen. Scheinbar gute Nachrichten kamen für die Gegner der ökologischen Flutungen Mitte Februar aus dem Regierungspräsidium: Eine Erprobung der von den Gegnern präferierten Schlutenlösung soll zumindest während der Bauphase erfolgen. Ende Mai hat das Regierungspräsidium nun einen Vorschlag zu einem breiteren Monitoring ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ