Account/Login

Fernab der Heimat

Lisa Schell aus Harpolingen betreibt ihr eigenes Café in Malaysia

Nina Witwicki
  • Fr, 22. März 2019, 16:02 Uhr
    Bad Säckingen

     

BZ-Plus Unerwartet traf Lisa Schell bei ihrer Malaysia-Reise die Liebe ihres Lebens: Heute betreibt sie mit ihrem Ehemann Remy Ismail ein eigenes Café und gibt dort Kochkurse für Touristen.

Lisa Schell  mit ihrem Ehemann Remy Ismail  | Foto: Privat
Lisa Schell mit ihrem Ehemann Remy Ismail Foto: Privat
1/2
Lisa Schell ist ein aufgeweckter Mensch, sie hat schwarzes Haar, dunkle Augen, eine zierliche Figur und trägt immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Ihre Flucht vor dem erdrückenden Alltag führte sie 2016 über Umwege nach Malaysia, wo sie ihren Ehemann Remy Ismail und den Islam kennenlernte und sich zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl einstellte, endlich angekommen zu sein.
Aufgewachsen in Harpolingen
Zwischen Deutschland und Malaysia herrscht eine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar