Account/Login

Macht, Religion und Wissenschaft

  • Fr, 11. August 2017
    Literatur & Vorträge

"Stupor Mundi", die erste Graphic Novel des Franzosen Néjib, die auf Deutsch erscheint, begeistert bis zur letzten Seite.

Panel aus „Stupor Mundi“   | Foto: Néjib
Panel aus „Stupor Mundi“ Foto: Néjib
Friedrich II. (1194–1250), seines Zeichens Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, plant den größten Schwindel aller Zeiten: Er will die heiligste aller vorstellbaren Reliquien fälschen. Das Blendwerk soll Papst Innozenz IV. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar