Löffinger Künstler warten noch auf einen Teil der Gage

Heidrun Simoneit

Von Heidrun Simoneit

Fr, 13. Oktober 2006

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Nachspiel der Lenzkircher Freilichtspiele / Erol Reeves will vor Gericht Zahlung erstreiten – möglicherweise von der Gemeinde.

LÖFFINGEN/LENZKIRCH. Unangenehme Folgen haben die Freilichtspiele, die im vergangenen Sommer in Lenzkirch stattgefunden haben, für Löffinger Künstler: Auf einen Großteil der vereinbarten Gage warten sie heute noch. "Auch ich als Bürgermeister fühle mich getäuscht", sagt Reinhard Feser gegenüber der Badischen Zeitung.
Das aber sieht Errol Reeves, Choreograph der Tanzeinlagen bei den Freilichtspielen, anders: "Ich bin kein Verein, der ehrenamtlich auftritt. Das ist mein Beruf." Noch heute wartet er auf 3 600 Euro. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung