Ein Basler als Protektor in Lörrach

Nikolaus Trenz

Von Nikolaus Trenz

Mo, 12. November 2012

Lörrach

Stehende Ovationen für Kulissenmaler Dieter Roth und Ex-Oberzunftmeister Karl-Heinz Sterzel / Schnäggeesse mit Überraschungen.

LÖRRACH. Das ist eine veritable Überraschung: Der frühere Obmann der Basler Fasnacht, Felix Rudolf von Rohr, ist Protektor der Lörracher Fasnacht 2013. Nach dem früheren Lörracher Migroschef Erich Fischer ist er der zweite Eidgenosse in diesem Amt – der erste Basler. Das Motto heißt "Afangs nimmt’s kei End". Für dessen Gestaltung mit Waggis im Hamsterrad gewann der Weiler Frank Schmohl den Plakettenwettbewerb. Erstmals trat am Schnäggeesse der Träger des Drochehüler-Ordens vom Rosenmontag – mit Verspätung – zu seiner Verteidigungsrede an. Und: Es wurden verdiente Zunftmeister gewürdigt.

Der Rahmen war wie immer am Elften-Elften: gut besetzter Lassersaal, Schnäggeesse zum Auftakt, launige, witzige, hintergründige Reden von Zunftmeistern (Klaus Ciprian-Beha, Ralf Buser, Hansi Gempp, Karl-Heinz Sterzel), dazu Losungsinterpretationen von Andreas Glattacker, gern gehörte Gastredner, dazu ein beifallfreudiges Publikum und ein gut aufgelegt durchs Programm führender Oberzunftmeister. Und doch war es nicht wie gewohnt.

Jahrelang ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ