Serie

Erneut Autozug zwischen Lörrach und Hamburg ausgeraubt

Andreas Frey

Von Andreas Frey

Di, 30. Oktober 2012 um 18:20 Uhr

Lörrach

Zum sechsten Mal in drei Jahren ist ein Autozug der Deutschen Bahn auf der Verbindung zwischen Lörrach und Hamburg ausgeraubt worden. Die Diebe schlugen Scheiben ein und plünderten die Wagen.

Nach Angaben der Bundespolizei schlugen die Diebe in der Nacht auf Montag erneut zu und brachen vier Autos auf. Der Schaden fiel erst am Zielbahnhof Hamburg-Altona auf. Die Höhe des Schadens ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ