Lörrach

Es war kein Brand: Eine Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 03. Dezember 2020 um 14:33 Uhr

Lörrach

Der Lörracher Feuerwehr wird ein möglicher Brand gemeldet. Vor Ort zeigt sich aber recht schnell: Es handelt sich lediglich um eine brennende Kerze. Beim Einsatz wird aber ein Polizist beleidigt.

Am Donnerstag in den frühen Morgenstunden wurde aus einer Wohnung in der Hartmattenstraße ein Feuerschein und ein möglicher Brand gemeldet. Gegen 4.30 Uhr rückte deshalb die Feuerwehr mit acht Fahrzeugen aus. Nach Polizeiangaben stellte sich recht schnell heraus, dass der Feuerschein lediglich von einer Kerze herrührte. Die Bewohnerin hatte die Kerze vergessen. Während Beamte den Sachverhalt klärten, wurden sie von einem 24-jährigen Anwohner beleidigt. Der Mann wird angezeigt.