Iraker muss hinter Gitter

Haftstrafe wegen Vergewaltigung

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Fr, 17. April 2009 um 16:34 Uhr

Lörrach

Eine Lörracherin wurde von ihrem Freund, einem Asylbewerber aus dem Irak, immer wieder drangsaliert und schließlich vergewaltigt. Das Gericht folgte jetzt der Darstellung der Frau und verurteilte den Täter.

LÖRRACH/FREIBURG. Mit einer Jugendstrafe von zwei Jahren und neun Monaten hat die Jugendkammer des Landgerichts Freiburg die Vergewaltigung einer Lörracherin im Oktober 2008 geahndet. Auf der Anklagebank hatte sich ihr damaliger Freund, ein 20-jähriger Mann aus der Schweiz zu verantworten.

Mitte 2007 lernten sich die Lörracherin und der in Liestal als Asylbewerber lebende und aus dem Irak stammende Angeklagte kennen. Trotz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ