Klimafreunde gegen Projekt Zollweg

Britta Wieschenkämper

Von Britta Wieschenkämper

Fr, 06. Mai 2016

Lörrach

Mobilitätsdrehscheibe wegen hoher Kosten und wegen des unsicheren Nutzens in Frage gestellt / Ruf nach BVB-Bus 34.

LÖRRACH. Die Klimafreunde stehen dem IBA-Projekt "Mobilitätsdrehscheibe Zoll Lörrach/Riehen" kritisch gegenüber. Für sie ist es fraglich, ob die hohe Auto-Verkehrsbelastung der Basler Straße durch das geplante Projekt deutlich verringert wird. Die Klimafreunde plädieren dafür, die BVB-Buslinie 34 bis nach Lörrach zu verlängern, um so eine direkte Verbindung bis ins Basler Zentrum zu erhalten. Eine andere Alternative sei, die Mobilitätsdrehscheibe beim Bahnhof Stetten einzurichten.

Das IBA-Projekt sieht vor, am Zoll einen Haltepunkt der Regio-S-Bahn einzurichten, um Bus, Bahn und Tram durch erweiterte Umstiegsmöglichkeiten besser zu verknüpfen. Gleichzeitig soll der Bereich neu gestaltet und die Tramschleife der Tramlinie sechs nach Norden in Höhe des Zolls verlegt werden. Beim neuen S-Bahn-Haltepunkt sind zwei Gleise vorgesehen, so dass ein 15-Minuten-Takt möglich ist.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ