Mit allen Sinnen säen

Sarah Nagel

Von Sarah Nagel

Fr, 17. April 2009

Lörrach

Die schönsten Gärten sollen sich nicht mehr hinter Zäunen verstecken / Aktion "Offene Gartentür".

Im Garten von Günter Rosskopf geht es international zu: Japanischer Spitzahorn, Französische Aprikose und Serbische Kiefer wachsen zum Beispiel nebeneinander in den Himmel. Am letzten Mai-Wochenende will der Hobbygärtner Rosskopf die Früchte dieser gelungenen Integration bei der Aktion "Offene Gartentür" mit allen Interessierten teilen – wenn seine Pfingstrosen am schönsten blühen. Die ersten Pforten anderer Gärten öffnen bereits am kommenden Wochenende.

LÖRRACH. Am Froschteich in Günter Rosskopfs Garten steht ein Bild von Klimt, "Das Blut der Fische". Das letzte Blattgold bröckelt gerade vom Rahmen in den Teich – in seinen Garten investiert Günter Rosskopf gerne. Vor allem Zeit. Seit er sich 2001 von der Arbeit in seinem Restaurant "Kranz" in Lörrach zurückgezogen hat, verbringt der 69-Jährige jede freie Minute in seinem Garten. Er nimmt Nachhilfeunterricht im ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ