"Uns geht es um die Wahrnehmung"

Willi Adam

Von Willi Adam

Do, 25. September 2014

Lörrach

BZ-INTERVIEW mit Daniel Mascher über die Fahrraddemo Critical Mass und was in Lörrach aus Radlersicht notwendig ist.

LÖRRACH (BZ). In Lörrach wollen Radfahrer künftig jeden Monat auf ihre Bedürfnisse aufmerksam machen. Bei diesen Demonstrationen werden sie sich des Instruments der Critical Mass bedienen, das in vielen Städten in Deutschland und weltweit Teil der örtlichen Fahrradkultur ist. Darüber sprach BZ-Redakteur Willi Adam mit Daniel Mascher von der Initiativgruppe Critical Mass Lörrach.

BZ: Critical Mass – unter diesem Stichwort gibt es in vielen Städten regelmäßige Fahrraddemos mit dem Ziel, Radfahrer als gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer zu achten. Hat Lörrach in dieser Hinsicht wirklich Nachholbedarf?
Mascher: Bei der Stadtplanung kann ich bisher keine Gleichbehandlung erkennen. Ich würde mir wünschen, dass künftig das Radfahren bei neuen Planungen von Anfang an mehr berücksichtigt wird. Es gibt in Lörrach aktuelle Projekte, bei denen die Belange der Radfahrer schlicht übergangen wurden.

BZ: An was denken Sie dabei?

Mascher: Zum Beispiel an die Belchenstraße. Dort wurden Hunderttausende in einen neuen Straßenraum investiert – aber einen Radweg sucht man vergebens. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ