Wo Kinder zu Schäfchen und Holzhüttenbauern werden

Lea Schnattinger

Von Lea Schnattinger

Sa, 26. Mai 2018

Lörrach

Die Dieter-Kaltenbach-Stiftung baut durch Bezuschussungen ihr offenes Ferienprogramm für Kinder aus.

LÖRRACH. Zwischen Specksteinarbeit und Traumfänger basteln: Die Dieter-Kaltenbach-Stiftung bietet verschiedenste Aktivitäten in ihrem offenen Ferienprogramm. Die Kinder wählen zum Beispiel aus, ob sie in die Leseecke oder auf den Spielplatz wollen. Eine Attraktion für sie sind auch die Tiere, um die sie sich kümmern dürfen: Es gibt Hasen, Esel und Schafe. Von 7.30 bis 17 Uhr können die Eltern Kinder in 13 Ferienwochen (außer Weihnachtsferien) von Montag bis Freitag bei der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ